Geld verdienen mit Kreativität

Weihnachtsgeschenke selber machen – DIY Adventskalender basteln

Willkommen erst einmal auf meiner neuen Homepage. Ich wollte etwas seriöseres haben und habe beschlossen, alle weiteren meiner Arbeiten unter meinem richtigen Namen laufen zu lassen.

Mein erster Beitrag hier ist über meine liebste Zeit des Jahres: der Weihnachtszeit. Ich finde, es gibt nichts Schöneres als die Weihnachtszeit. Wir beschäftigen uns mit Weihnachtsgeschenken selber machen, denn jeder weiß: Handmade is love.

Ich stell dir hier mein erstes DIY Adventskalender XXL Set vor. Kurz werde ich dir zeigen, wie der Prozess war und mit welchen Weihnachtsgeschenken du das Set selber befüllen kannst.

DIY Adventskalender Set basteln – Design entwerfen

Zuerst habe ich mir überlegt, was alles zu so einem Set dazugehört. Adventskalender Zahlen sind natürlich dabei, aber mir war das zu wenig. Also habe ich mir überlegt, dass ich noch Geschenkanhänger und Grußkarten machen konnte.

Wenn du weißt, welche Komponente du zusammen als Set anbieten möchtest, dann kannst du direkt kreativ werden.

Für mein Design wusste ich, dass ich etwas Einfaches, aber dennoch elegantes machen wollte. Ohne viel Schnick Schnack und mit wenig Farben. Mit Affinity Designer habe ich ein wenig herumexperimentiert, welche Farben und Formen ich haben werde. Inspirationen habe ich mir entweder aus Google oder Pinterest geholt. Das Design erinnert mich nun ein wenig an einen weihnachtlichen Traumfänger im Boho Stil.

Als mein Hauptelement stand, habe ich mich an mein Set gehängt. Ich liebe es, mit Affinity Designer etwas zu gestalten. Im Gegensatz zu Adobe Illustrator ist das Programm so viel besser zu handhaben.

DIY Adventskalender Set basteln – Drucken lassen

Wie gern würde ich zu Hause alles selber drucken wollen. Ich habe aber momentan dafür keine Kapazität und gebe meine Dateien an eine Druckerei. Du kannst entweder eine Onlinedruckerei beauftragen oder du gehst in einem Druckshop in deiner Nähe.

DIY Adventskalender Set basteln – Ausdrucke bearbeiten

Ich habe die fertigen Drucke nur noch minimal bearbeiten müssen. Die A6 Grußkarten habe ich zurechtgeschnitten und gefalzt. Damit das Set vollständig ist, habe ich dann noch passende Umschläge gekauft und alle Grußkarten schon eingetütet.

Die Adventskalender Zahlen und Geschenkanhänger hatte ich auch überlegt, zurecht zu schneiden, aber dann würde ja der Bastelspaß fehlen.

Weihnachtsgeschenke selber machen – Adventskalender selber befüllen

Kommen wir nun zum spaßigen Teil. Was kannst du als Weihnachtsgeschenke selber machen? Ich habe den Adventskalender immer als Teil meines großen Weihnachtsgeschenks zum 24. Gemacht. Das sparte mir immer Geld und ich konnte die Erwartung immer etwas spannender machen.

Zuerst habe ich mir ein Hauptthema ausgedacht. Nehmen wir an, der Beschenkte ist ein kreativer Kopf. Dann könntest du als Hauptgeschenk ein gutes Malset verschenken. Und als kleine Weihnachtsgeschenke im Adventskalender kannst du passend dazu kleine Künstler- und Bastelbedarf Zubehöre verstecken. Größere zu den Advent Sonntagen und zwischendurch immer eine kleine Tüte Süßigkeiten oder kleine Sprüche und Gutscheine verstecken.

Ich zeige dir hier mal eine kleine Ideen Auswahl:

  • Sprüche im Bereich Kunst/ Kreativität
  • Süßigkeiten
  • Gutscheine (für Kochen, Massage, Weihnachtspunsch etc)
  • Künstlerbedarf wie Radiergummi, Bleistifte, Buntstifte
  • Für Bastler unterschiedlich bunte Papiersorten
  • Bastelschere (auch gerne mal die mit einem Schnittmuster)
  • Stempel
  • Stanzer
  • Selbstgebackenes

Diese Planung kannst du individuell für deinen Beschenkten anpassen.

Viel Spaß beim Basteln und Tüfteln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.